Snowparkrally

So, vergangenes Wochenende war das Finale in Leogang. Es war mega spaßig, sehr produktiv und entspannt. Wir haben einfach nur das gemacht, was wir immer machen: Rumfahren, Spaß haben, Spots checken und paar Fotos machen.

Das Thema war Kontraste, welches man umsetzen konnte wie man wollte. Wir sind die ganze Sache spontan angegangen, hatten unseren Spaß und haben einfahc mal geschaut was das Gebiet so hergibt.

Am ersten Tag war das Wetter zunächst sehr schlecht, es war neblig und regnete leicht. Doch es gibt ja zum Glück kein schlechtes Wetter für Fotos, und so machten wir den ersten Spot aus. Eine Quarter an einer Kickerwand, im Hintergrund Wolken. Lolli war als Unterstützung in unserem Team, was alles sehr lustig machte.

florian_model_winning_shot_snowparkrally2011

Während die anderen Crews am schaufeln und spotsuchen waren, haben wir schon den zweiten Spot gemacht: Ein großes Grasgap, das zunächst einfach heruntergefahren wurde. Später machte Christoph dann noch einen Method.

Abends enstannten alle Crews im Millinghof bei den Hunden, tranken ein paar Bier, genossen die Sonne und das gute Essen.

Am Samstag, dem eigentlichen Shootingtag, gingen wir alles noch viel entspannter an, vielleicht zu locker. Aber trotz alldem waren wir produktiv. Plan war, einen kleine Stausee zu befahren mit anschließendem Kicker aus dem Wasser heraus in den Schnee. Klingt kompliziert, hat aber 1st try geklappt. Danach haben wir den anderen Crews beim schaufeln und shooten zugeschaut. Das Konkurrenz war echt groß und es blieb bis zum Ende spannend, wer gewinnen würde.

Bei der Winnersparty dann wurden wir erster, was uns echt sehr gefreut hat. Wir können jetzt mit dem Völkl Team eine Woche surfen gehen und bekommen auch sonst noch Stuff wie Snowboards oder Streetwear. Sehr geile Aktion auf jeden Fall.

Bilder könnt ihr hier, hier und hier sehen.

Danke an die Veranstalter und an alle, die diese vier Tage so spaßig gemacht haben!